home Feeling at home Mystic Velvet Produktionen History Soul of Ireland
Wieder erschienen  2009!
Mystic Velvet “Mystic Velvet” wurde 1999 zum ersten Mal veröffentlicht, viele Compilations einzelner Titel  folgten. In der Originalbeschrei-bung heißt es: “Blue Martin Records / Prudence / BSC Music Elonia is a project by German artist Manfred Brembach within the frame of New Age or Ambient Music, full of poetry and beauty, which leads the listener to a world of wondrous soundscapes by means of the masterful use of synthesizers, flute whistles, guitars and vocals, all this shrouded into a magic mantle, a mystic adventure throughout nine suggestive themes evoking a world of fantasy that in a way reflect a slight influence of such composers as Oldfield, Kitaro, Cusco or Vangelis, among others. The CD is accompanied by an eight-page booklet with lyrics inspired by fantastic tales and beautiful, dream-like images and photographs, all this conforming a whole that appeals to our imagination. The music turns out to be dreamy, relaxing, even oniric, at times soft, at times lively and blissful, with some melancholy touches, with warm textures and soft colors, always bringing to the mind of the listener the vision of magic unicorns, leprechauns and elves, the little or the great marvels of Nature such as the peace of green grasslands, the wonders of a quiet dawn or dusk, the sound of the sea and seagulls in a mysterious island, the changing shadows of a tree or a little spider weaving its web. The ethereal vocals provided by Andrea Köhler, or Micho Russsell complementing some of the tracks make of this album a joyful, peaceful experience, a tranquil musical journey, a flight of imagination to the realms of Fantasy, which will no doubt please a wide audience.                                                                                                                                                                                                                          MONTSE ANDREU  „Elonia“ ist ein Projekt des deutschen Künstlers Manfred Brembach, angesiedelt zwischen New Age und Ambient. „Elonia“ ist Musik voller Poesie und Schönheit, die den Zuhörer mit Hilfe von Synthesizern, Flöten, Gitarrenklängen und menschlichen Stimmen in ein Wunderland der Klanglandschaften entführt. Wie von einem mystischen Mantel umhüllt, ist es eine magische Reise durch neun betörende musikalische Themen. ...  Die Musik ist träumerisch und entspannend, manchmal sanft, bisweilen lebhaft und glückselig, hin und wieder mit melancholischem Touch, ein warmes Gewebe mit sanften Farben. Sie erzeugt beim Zuhörer Visionen von der Magie der Einhörner, von Kobolden und Elfen, von den kleinen und großen Wundern der Natur wie etwa dem Frieden grüne Graslandschaften, dem Wunder stiller Morgen- und Abenddämmerungen, dem Klang der Brandung und der Möwen auf einer geheimnisvollen Insel, dem Wunder der sich wandelnden Schatten eines Baumes im Abendlicht oder einer kleinen Spinne, die ihr Netzt webt.  Die ätherischen Stimmen von Andrea Köhler oder dem verstorbenen irischen Flötenspieler Micho Russell vervollständigen dieses Album zu einer erholsamen, friedvollen Erfahrung, einer beruhigenden musikalischen Reise, einem       Gedankenflug in das Reich der Fantasie. home Feeling at home Mystic Velvet History Soul of Ireland Produktionen musik zum entspannen und träumen elonia
Micho Russell
Impressum
https://www.youtube.com/watch?v=gXrTy-icINA
Mystic Velvet Mystic Velvet